Bgm Bernhard Zisterer, BFKdt-Stv Andreas Oblasser, ABI Werner Praxmarer, Rudolf Summerer (70 Jahre Zugehörigkeit), Kdt René Arzberger, Kdt-Stv Alexander Callegari

70 Jahre im Dienst der Feuerwehr Kramsach

140. Jahreshauptversammlung der FF-Kramsach

Fotos:

KRAMSACH (klausm) Das Kommando der FF-Kramsach mit Kommandant Renè Arzberger, seinen beiden Stellvertretern Alexander Callegari und Anton Schmutz, Schriftführer Georg Walcher und Kassier Martin Braunegger, lud am Freitag 17. Jänner 2020 zur 140. Jahreshauptversammlung in’s Volksspielhaus Kramsach. Mit dabei auch Landes-Feuerwehrarzt Dr. Adolf Schinnerl.

Teilnehmer der Versammlung waren neben anderen Pfarrer Mag Martin Schmid, Bgm Bernhard Zisterer, GR Fritz Widmann, GR Franz Molnar, BFKdt-Stv Andreas Oblasser, ABI Werner Praxmarer, AK a.D. Manfred Einkemmer, Alt-Kdt Bgm a.D. Manfred Stöger, Alt-Kdt Erich Lederer, Alt-Kdt Siegfried Thumer, Dr Ernst Hosp, PI-Kramsach Kdt-Stv Andreas Haas, Obm-Stv Hannes Knoll (Bergrettung Kramsach), Einsatzstellenleiter Michael Ausserhofer (Wasserrettung Kramsach),

Auf die Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den Kdt Renè Arzberger folgte die Abarbeitung der Tagesordnungspunkte: Bericht des Kommandanten, Bericht des Kassiers sowie der Kassaprüfer,
Bericht des Jugendbetreuers, Bericht vom Volksspielhausausschuss.

Die derzeitige Mannschaftsstand der FF-Kramsach: 94 Aktive, 30 Reserve, 12 Jugend. Lisa Marie Mooser und Isabella Scheiber wurden in den Aktivdienst überstellt und als neues Mitglied wurde Benjamin Brandauer begrüßt. Was die Einsätze im vergangenen Jahr betrifft, so wurde die Feuerwehr unter anderem zu 133 technischen Einsätzen, zu 5 Brandeinsätzen, sowie sonstigen Einsätzen gerufen. Der Zeitaufwand für Arbeitseinsätze, Übungen, Jugendfeuerwehr, Instandhaltung/Geräte und Fahrzeugreinigung, Verwaltung, Sitzungen/Besprechungen, Kurse/Schulungen, sonstige Tätigkeiten betrug 8.985 Stunden. Als besondere und notwendige Neuanschaffung stehen für 2020 ein LFB-A (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und Allrad) sowie ein Stromaggregat 40 KVA in’s Haus.

Höhepunkte der Versammlung waren Beförderungen, Angelobungen, Auszeichnungen, Ehrungen: Geehrt wurden Markus Reischer für 25-jährige-, Josef Spindelegger-, Andrä Bramböck- und Hansjörg Gertl- für 50-jährige und Rudolf Summerer gar für 70-jährige Zugehörigkeit.

Ansprachen sowie Grußworte kamen gegen Ende der Versammlung von Bürgermeister Bernhard Zisterer, BFKdt-Stv Andreas Oblasser, Einsatzstellenleiter Michael Ausserhofer von der Wasserrettung Kramsach und Pfarrer Mag Martin Schmid. Inzwischen war das Bufett von Catering & Partyservice Weiland vorbereitet und so schloß Kdt René Arzberger die 140. Jahreshauptversammlung mit „Gut heil Kameraden“.


Startseite