Der neue Kramsacher Wirtschaftsbund: Obm-Stv Stefan Schuler, Gratulantin und Wahlleiterin WB-Bezirksobfrau LA Barbara Schwaighofer, neuer Ortsobmann Andreas Bankler, Obm-Stv GR Markus Vögele

Andreas Bankler - neuer Kramsacher WB-Obmann

Andreas Bankler - neuer Kramsacher Wirtschaftsbund-Obmann

KRAMSACH (klausm) Am Mittwoch 24. Juli wurde im Gasthof Mariathal für die Ortsgruppe Kramsach im Rahmen der Hauptversammlung ein neuer Wirtschaftsbundobmann gewählt. Geladen hatten zu dieser Versammlung der amtierende Ortsobmann Stefan Widmann, er möchte nach zwei Perioden als Obmann nicht mehr zur Verfügung stehen und Bezirksgeschäftsführerin Kufstein Hilde Mader. Gekommen waren neben diverser WB-Mitglieder, LA Barbara Schwaighofer (WB Bezirksobfrau-Kufstein), KR Martin Gertl, weiters die WB-Mitglieder Vize-Bgm Mag Karin Friedrich GR Wolfgang Schonner, GR Fritz Widmann, GR Markus Vögele und GR-Ersatz Andreas Bankler.

Der Wirtschaftsbund mit etwa 10.000 Mitgliedern tirolweit und rund 100.000 Mitgliedern österreichweit ist eine der sechs Teilorganisationen der österreichischen Volkspartei und versteht sich als größte politische Interessensvertretung für Unternehmer und selbständig denkende Menschen in Österreich. Die Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Kramsach wurde vor etwa 40 Jahren gegründet.

Nach der Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den amtierenden Ortsobmann Stefan Widmann erfolgte statutengemäß die Abarbeitung der Tagesordnungspunkte:Bericht des Obmannes, Grußworte der Ehrengäste WB-Bezirksobfrau LA Barbara Schwaighofer und Vize-Bürgermeisterin Mag Karin Friedrich, Vorstellung des vorliegenden Wahlvorschlages und Neuwahl des Vorstandes, durchgeführt und überprüft von WB-Bezirksobfrau LA Barbara Schwaighofer.

Neuer Vorstand

Der neu gewählte Vorstand des Wirtschaftsbundes Ortsgruppe Kramsach setzt sich somit mit 24. Juli 2019 wie folgt zusammen: Neuer Obmann Andreas Bankler, seine beiden Stellvertreter Stefan Schuler und Markus Vögele.

Nach der Wahl des Vorstandes übernahm der neue Obmann der Ortsgruppe Kramsach, Andreas Bankler, die Versammlung, hielt seine Antrittsrede, ließ einiges an Ideen für die Zukunft der Kramsacher Wirtschaft anklingen und lud die Anwesenden unter dem Punkt Allfälliges zu eventuellen Wortmeldungen bzw. Diskussion ein. Danach beendete der neue Vorsitzende die Hauptversammlung im Gasthof Mariathal.