V.l.: Kundenservice-Leiter Otto Naschberger und Johanna Feldes (ÖGK) mit Franz Schoiber und Erika Eder, die sich mit dem ROFAN-KURIER für die Ehrlichkeit in der ÖGK Wörgl bedanken.

Krankenkasse: Dank für Ehrlichkeit im Job!

Als Erika Eder kürzlich einige Belege an die Krankenkasse Wörgl schickte, rutschten versehentlich auch 100,- EURO ins Kuvert...

WÖRGL/BAD HÄRING Erika Eder aus Bad Häring reicht seit Jahren ihre Belege und Unterlagen bei der Krankenkasse Wörgl ein. Diesmal waren ihr aus Versehen 100,– EURO ins Kuvert gerutscht. "Das habe ich aber gar nicht bemerkt!", schildert sie dem ROFAN-KURIER. Prompt erhielt sie einen Anruf von Sachbearbeiterin Johanna Feldes von der Krankenkasse Wörgl: "Ich habe den Schein gesehen und mir gedacht, da muss ich gleich anrufen, das ist für die Leute ja viel Geld! Für mich war das selbstverständlich..."

Erika‘s Lebensgefährte, Franz Schoiber, machte sich Tags darauf gleich auf den Weg, um das Geld abzuholen. Da sich Erika und Franz über die Ehrlichkeit von Johanna so gefreut haben, erzählten sie den Vorfall dem ROFAN-KURIER. Ein Foto-Termin wurde vereinbart und als kleines Dankeschön gab es auch Blumen für die ehrliche Sachbearbeiterin. Auch Kundenservice-Leiter Otto Naschberger freut sich: "Das ist in diesen seltsamen Zeiten doch eine erfreuliche Sache, ich bin stolz auf mein Team!"


Startseite