Krippenspiel in der Breitenbacher Mittelschule

Krippenspiel in der Breitenbacher Mittelschule

Krippenspiel in der Mittelschule Breitenbach

BREITENBACH (klausm) Sylvana Reinisch, Eva Hohlrieder, Alexander Schett und selbstverständlich die engagierten Schauspieler und Musikanten der 1a, 1b, 2a, 3a und 4b, luden am Montag 16. und Freitag 20. Dezember zu ihrem ersten „Krippenspiel“ in die Aula der Mittelschule Breitenbach.

Die Mittelschule Breitenbach (MS) mit Direktor Andreas Krigovszky bemüht sich ständig neue Formen des Lernens zu entwickeln, ja und dafür werden Theater, Musik, Sport, Handwerk, Abenteuer und Erlebnis in den Schulalltag integriert. Zur Erreichung dieser Ziele dienen zahlreiche interessante Schulprojekte ebenso wie verschiedenste Exkursionen übers Schuljahr. Das heurige Krippenspiel war so ein bemerkenswertes Kreativprojekt, wurde am Montag um 20 Uhr als Premiere den Erwachsenen und am Freitag um 10:25 Uhr als Schülervorstellung in der voll besetzten Aula präsentiert. Zu Gast neben Dir a.D. Günter Schroll Breitenbach’s Bürgermeister LA Ing. Alois Margreiter.

Zu den Fotos:


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2020