Heidi & Helli auf dem Kundler Seniorenfasching

Kundler Seniorenfasching

An die 250 Senioren folgen jedes Jahr der Einladung zum „Kundler Seniorenfasching“ im Gemeindesaal. Heuer traf diese Faschingsparty der Senioren auf Sonntag 16. Februar.

FOTOS:

KUNDL (klausm) An die 250 Senioren folgen jedes Jahr der Einladung zum „Kundler Seniorenfasching“ im Gemeindesaal. Heuer traf diese Faschingsparty der Senioren auf Sonntag 16. Februar. Begonnen hatte die Feier in gewohnter Weise mit einem feinen Mittagessen aus „Gruber’s“ Restaurant, eines nach dem „Falstaff Restaurant Guide“ besten Restaurants Tirol’s. Serviert wurde ein klassisches Schnitzerl mit Kartoffel und Salat, etwas später folgten Kaffee und weil halt Fasching ist - Faschingskrapfen. Ja und so lief der Kundler Seniorenfasching in gewohnter Unaufgeregtheit ab.

Veranstalter war wie immer die Marktgemeinde Kundl, organisiert und betreut vom Kundler Familien- und Seniorenausschuss mit Obfrau GR Wilma Kurz, Ausschussmitgliedern und Helfern. Programmtechnisch begeisterten die Kleinsöller Spitzbuam, die Senioren-Tanzgruppe Kundl, die Senoritas aus Kramsach, die Kundler Guggamusik und zu guter Letzt kamen noch Überraschungsgäste daher.


Startseite