Lässige Kundler Erlebniswoche für 7-14 Jährige

Lässige Kundler Erlebniswoche für 7-14 Jährige

KUNDL (klausm) Der Kundler Jugendausschuss bemüht sich seit Jahren während er Sommerferien 7-14 jährigen einheimischen Kindern im Rahmen einer Erlebniswoche einige Abwechslung, ein besonderes Ferienhighlight zu bieten. Heuer fand diese Erlebniswoche vom 22. – 26. Juli statt und mit einer Beteiligung von rund 180 Kindern haben die Veranstalter damit neuerlich einen Teilnehmerrekord aufgestellt.

Veranstalter

Veranstalter war der Kundler Jugendausschusses mit Obmann Andreas Rejhons, Josef Leutgab, Barbara Kurz-Oberhuber, Susanne Macka, Manuela Mayer, Anita Schett, Stefanie Seebacher, Thomas Lechner, mit dem Jugendtreff Flashpoint, Zumba Tibi Welker, Bewegungswerkstatt Balancool und mit etwa 35 weiteren Freiwilligen, welche bei den diversen Stationen, Aktivitäten und Ausflügen als Betreuer bzw. Begleiter den Jugendausschuss unterstützten, denn ohne die Freiwilligkeit Vieler könnte man eine derart vielseitige Erlebniswoche mit so vielen Kindern ohnedies nicht reibungslos durchführen.

Kosten

Insgesamt gab die Marktgemeinde Kundl für diese Spielwoche um die 19.000,- Euro aus, was durchaus sinnvoll und gerechtfertigt ist. Bezüglich anfallender Kosten für Eltern reden wir hier von einem wirklich annehmbaren Unkostenbeitrag über 35,- Euro für jedes erste Kind einer Familie und 30,- Euro für jedes weitere Kind aus derselben Familie. Darin waren sämtliche Eintritte, Reisekosten und Verpflegung enthalten, also durchaus leistbar.

Programm

Das Programmangebot der heurigen Erlebniswoche war wie zu erwarten wieder ziemlich umfassend und interessant: Kartbahn und Laserdom in Innsbruck, Fahrt in den Wildpak Aurach, Reiten auf dem Kramsacher Haflingerhof, Aufenthalt im Outdoorcenter Kramsach, das absolutes Spitzenhighlight natürlich wie jedes Jahr ein Tag im Freizeitpark Pillersee, Besuch im Traktorenwerk Lindner, Besuch beim Dartclub DC-Union, bei Zumba Tibi Welker, Balancewerkstatt Balancool, Jugendtreff Graffiti SC-Kundl mit Hannes, Besuch in der Bäckerei Margreiter, Geschicklichkeitsspiele beim SC-Kundl, Asphalthockey beim EHC-Kundl, Stocksport auf Asphalt beim EV-Kundl, Frisbee bei den INNsiders und zu guter Letzt am Freitag Nachmittag großes gemeinsames Abschlußgrillen am Fußballplatz. Für die Kinder war diese Erlebniswoche mit Sicherheit wieder „…echt lässig.“

Zu den Fotos: