Christian Schneider, Kassier Josef Moser, Obmann Bgm Markus Bischofer, Hildegard Pair, Geschäftsführer Mag Tobias Bitterlich, Anneliese Schoyswohl

Spendenscheck der Brixlegger Anklöpfler & Weihnachtsbläser über 2.200,- Euro

“Wir möchten uns herzlich bei Euch für die großzügige Spende über 2.200,- Euro zu Gunsten des Sozial- und Gesundheitssprengels von Gemeinden der Region 31 bedanken. Damit leistet Ihr einen wirklich wichtigen Beitrag, damit wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleiten und helfen können.” Mit diesen Worten bedankte sich Sprengelobmann Bgm Markus Bischofer aus Alpbach bei den “Brixlegger Anklöpflern Schneider-Larch” mit Thomas Larch und den „Brixlegger Weihnachtsbläsern“ für den Spendenscheck über 2.200,- Euro.

BRIXLEGG (klausm) “Wir möchten uns herzlich bei Euch für die großzügige Spende über 2.200,- Euro zu Gunsten des Sozial- und Gesundheitssprengels von Gemeinden der Region 31 bedanken. Damit leistet Ihr einen wirklich wichtigen Beitrag, damit wir Menschen in schwierigen Lebenssituationen begleiten und helfen können.”

Mit diesen Worten bedankte sich Sprengelobmann Bgm Markus Bischofer aus Alpbach bei den “Brixlegger Anklöpflern Schneider-Larch” mit Thomas Larch, Christian Schneider, Hildegard Pair, Martina Kosta und Anneliese Schoyswohl und den „Brixlegger Weihnachtsbläsern“ mit Gebhard-, Josef- und Christian Schneider, Hubert Pfandl und Bernhard Rupprechter, für den Spendenscheck über 2.200,- Euro, Spenden welche durch 45 Auftritte beim Anklöpfeln hereinkamen.

Entgegengenommen haben diese großzügige Spende für den „Sozial- und Gesundheitssprengel von Gemeinden der Region 31“ mit einem großen „Vergelt’s Gott“: Obmann Bgm Markus Bischofer im Beisein von Geschäftsführer Mag. Tobias Bitterlich und Vorstandsmitglied Kassier Josef Moser. Dass der Sprengel für seine rund 160 Klienten gerne Geldspenden entgegennimmt, liegt auf der Hand, braucht es doch für eine reibungslose Abwicklung des Sprengelbetriebes derzeit etwa 40 Mitarbeiter und 8 Autos.

Aus der Sprengelchronik…

Gemeinderätin Inge Rützler war am 19. Juni 1989 Gründungsobfrau des Sozial- und Gesundheitssprengels von Gemeinden der Region 31. Die Gründungsversammlung fand seinerzeit im Gasthof Herrenhaus statt. Erste Geschäftsführerin war Traudi Unterrainer, sie führte den Sprengel mit Genauigkeit und hohem persönlichen Einsatz. Die Einsatzleitung wurde jahrelang ehrenamtlich von Erika Schletterer mit viel Herz und Engagement durchgeführt.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2020