Pfarrer Mag Martin Schmid, Kapellmeister Thomas Ramsl, Präsident Anton Larcher mit der Tiroler Kaiserjägermusik in der Wallfahrtsbasilika Mariathal

Tiroler Kaiserjägermusik in der Basilika Mariathal

Original Tiroler Kaiserjägermusik in der Wallfahrtsbasilika Mariathal

KRAMSACH-MARIATAL (klausm) Unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Thomas Ramsl, der Präsidentschaft von Anton Larcher, dem Ehrenschutz von Bezirkshauptmann Dr Christoph Platzgummer und Bürgermeister Bernhard Zisterer, gastierte die Original Tiroler Kaiserjägermusik am Donnerstag 16. Mai in der voll besetzten Wallfahrtsbasilika Mariathal. Pfarrer Mag Martin Schmid, Jahrgang 1976, Priester seit Juni 2015 und derzeit Pfarrprovisor in den Pfarren Mariathal und Voldöpp, führte als Moderator souverän durch den Konzertabend.

Unter den Konzertbesuchern neben BH Dr Christoph Platzgummer, Bgm Bernhard Zisterer, Vize-Bgm Mag Karin Friedrich, Vize-Bgm Friedrich Fischler, Bgm a.D. Manfred Stöger, Unternehmensberater Wolfgang Schonner, Ing Hans Knoll, Lions Club Präsident Claus-Peter Iff,

Mit dem traditionellen Königsmarsch von Richard Strauss eröffnete die Kaiserjägermusik das Abendkonzert. Danach kamen ausgezeichnet vorgetragene Werke von James L. Hosay, Fritz Neuböck, Richard Wagner, Raphael Strasser, Thomas Doss, Frank Tichelli, Percy Aldridge Grainger, Mario Bürki, Edvard Grieg, Giacomo Puccini, Johann Sebastian Bach und Ignaz Franz. Selbstverständlich durfte am Ende des Konzertabends „Mir san die Kaiserjäger“ nicht fehlen.

Für Blasmusikfreunde war das Abendkonzert der Tiroler Kaiserjägermusik mit hervorragenden Musikern aus rund 50 Tiroler und Südtiroler Musikkapellen, nicht nur ein schönes Hörerlebnis, vielmehr gastierte hier in Mariatal eine der wenigen wirklichen Klangkörper Österreichs mit militärhistorischer Tradition.

Zu den Fotos: