Bürgermeister Dietmar Wallner (ÖVP) mit den beiden Vize-Bürgermeistern DI Bernhard Stöhr und Ingeborg Meixner-Hammer.

Jenbach: Bürgermeisterliste stellt beide Vize

Ingeborg Meixner-Hammer (VP) ist die neue zweite Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Jenbach. Mit 14 zu 4 Stimmen gewann sie die Wahl gegen Daniela Heiss (SPÖ).

JENBACH Nach dem Ausscheiden vom bisherigen Vize-Bürgermeister Michael Trenkwalder wurde in Jenbach bei der Gemeinderats-Sitzung im Februar der zweite Vizebürgermeister gewählt. Zur Wahl standen Daniela Heiss von der SPÖ und Ingeborg Meixner-Hammer von der VP. Mit einem Wahlergebnis von 14 zu 4 Stimmen wurde die VP-Gemeinderätin eindeutig zur neuen zweiten Vizebürgermeisterin gewählt. Es gab eine ungültige Stimme.

14 zu 4 Stimmen

So stellt die Jenbacher VP neben Bürgermeister Dietmar Wallner und dem ersten Vize-Bürgermeister DI Bernhard Stöhr auch die zweite Vizebürgermeisterin. "Ich will mit allen Gemeinderäten kompetent zusammenarbeiten", sagt Ingeborg Meixner-Hammer zu ihrer Wahl. "Ich möchte mich allen Projekten widmen, so wie sie hereinkommen."
Der bisherige zweite Vize Michael Trenkwalder war nach seinem Ausscheiden aus der FPÖ als freier Gemeinderats-Mandatar im Jenbacher Gemeinderat. Für ihn rückt Christoph Zung (FPÖ) in den Gemeinderat nach. Mit Mag. Barbara Wildauer und Martin Unterleitner gibt es noch zwei "wilde" Gemeinderäte im Gemeinderat. Die VP-Bürgermeisterliste stellt acht Mandatare, die FPÖ fünf, die SPÖ drei und die GEMEINSAM-Liste (GRÜNE) einen Mandatar.