Gruppenbild im AbbundraumFoto Eberharter/Fügen

LH Platter auf Besuch in der FH Absam

Landeshauptmann Günther Platter besucht die Tiroler Fachberufsschule für Holztechnik Absam

Es ist eine große Ehre für die Schülerinnen und Schüler sowie für das gesamte Team der TFBS-Holztechnik Absam, dass der Landeshauptmann von Tirol, Günther Platter der Einladung gefolgt war und am 18. Oktober 2018 unsere Berufsschule besuchte.

Schülerinnen und Schüler durften den Landeshauptmann durch das Schulhaus führen, wo in den Tischler- und Zimmereiwerkstätten gerade praktischer Unterricht stattfand. Unser Landeshauptmann konnte sich hier ein Bild von der praxisnahen Ausbildung an der TFBS-Holztechnik machen und hob den hohen Stellenwert der dualen Ausbildung hervor.

Nach dem Rundgang durch die Schule und Internat beantwortete der Landeshauptmann im Abbundraum der Zimmerei einige Fragen aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler. Hier kamen Themen wie z.B. seine Einschätzung des "Brexit" oder mögliche Lösungsansätzen des Verkehrsproblems über den Fernpass zur Sprache. Beeindruckend für die Anwesenden war auch die Offenheit des Landeshauptmannes in seinen Antworten zu persönlichen Fragen, beispielsweise wie er in die Politik kam, was ihm als Politiker in negativer respektive positiver Erinnerung geblieben ist, oder ob er lieber als Minister in Wien tätig wäre. „Wenn man etwas gern macht, kann man es auch gut machen!“ motivierte der Landeshauptmann die Lehrlinge. 

Abschließend bedankte sich Herr Landeshauptmann Günther Platter für die positiven Einblicke die er an der TFBS-Holztechnik Absam gewonnen hatte und wünschte den Schülerinnen und Schülern sowie dem gesamten Team der TFBS-Holztechnik weiterhin viel Erfolg.

Stellvertretend für die Fachberufsschule überreichte Direktor Ing. Christian Margreiter eine in der Zimmerei gefertigte Werkzeugkiste, als kleines Dankeschön für den geschätzten Besuch des Landeshauptmannes!

Zu den Fotos: