Der Stanser Bürgermeister Mike Huber testet die neuen Spielgelegenheit für die Kinder im Kindergarten.

Stans: Neuer Kindergarten im Herbst fertig!

Um 2,2 Millionen EURO errichtet die Gemeinde Stans einen neuen Kindergarten. Nun sind Kinderkrippe, Kindergarten und Volksschule an einem Platz vereint – Bgm. Mike Huber (ÖVP) sieht darin einen "riesigen Vorteil".

STANS Ein Darlehen über 1,4 Millionen EURO wurde in der letzten Gemeinderats-Sitzung in Stans beschlossen. Dieses Geld wird in den neuen Kindergarten investiert. "Das Darlehen ist so hoch, weil das Geld vom Land in drei Raten über die nächsten Jahre kommt", erklärt Bgm. Mike Huber (ÖVP).

2,2 Mio. EURO Kosten

Insgesamt kostet der Kindergarten 2,2 Mio. EURO. Etwa 60 Prozent (ca. 1,3 Mio.) davon stemmt die Gemeinde selbst, der Rest kommt vom Land Tirol.
"Uns gelingt hier nicht nur ein Kindergarten, es ist eher eine Art 'Kinderbetreuungszentrum'", sagt der Bürgermeister. Über den Namen müsse er sich noch Gedanken machen – aber nach Fertigstellung ist in Stans Kindergarten, Volksschule und Kinderkrippe an einem Platz vereint: "Vom Kleinkind bis zum 10-jährigen Mädchen haben alle dann den selben Weg", sagt er.

Am Dach des Kindergartens entsteht ein Spieleparadies für Kinder mit Laufbaun, Schaukeln, Klettermöglichkeit....

Die Volksschule bleibt so wie sie ist. Aus den ehemaligen Räumlichkeiten des Kindergartens entsteht die Kinderkrippe (vier Räume).

Platz für sechs Gruppen

Insgesamt hat der Kindergarten nun für sechs Gruppen Platz. Ein Überangebot, mit Blick auf die Zukunft – "Wir haben junge Leute im Dorf und können davon ausgehen, dass es Kinder geben wird", lacht Huber.

Die neuen Räume in Kindergarten sind sehr großzügig ausgelegt....

In das Kindergarten-Jahr 2019/20 werden fünf Gruppen starten. Insgesamt sind 90 Kinder gemeldet. Für sie gibt es neben den Kindergarten-Räumen mit farbigem Leitsystem noch zwei Bewegungsräume (die zu einem großen Raum verbunden werden können), großzügige Garderoben und das Highlight des Kindergartens ist am Dach: Dort wird ein Spielpatz mit Laufbahn, Sandkiste, Klettergelegenheiten und auch Sitz- bzw. Jausenmöglichkeiten für die Kinder gebaut.