Kdt. Peter Huber, ABI Armin Ungericht, Lds-Kdt. Peter Hölzl, LAbg. Bgm. Ing. Alois Margreiter, Vize-Bgm. Martina Lichtmannegger, Kdt-Stv. Josef Leitner, NRAbg. Ing. Josef Hechenbergerklaus madersbacher

120 Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Breitenbach

Die Freiwillige Feuerwehr Breitenbach mit Kdt. Peter Huber jun. kehrte mit ihrem „Sommerfest“ am Samstag 17.07. und der „120-Jahr Feier“ am Sonntag 18.07. zur derzeit möglichen 3-G Normalität zurück.

BREITENBACH (klausm) Die FF-Breitenbach mit Kdt Peter Huber jun. kehrte mit ihrem „Sommerfest“ am Samstag 17.07. und der „120-Jahr Feier“ am Sonntag 18.07. zur derzeit möglichen 3-G Normalität zurück. Den Festauftakt am Samstag übernahm schwungvoll wie immer „Unterland Power“. Tags darauf, am Sonntag, lud das FF-Kommando der 107 aktiven Mitglieder starken Feuerwehr Breitenbach zum Festakt der „120 Jahr Feier“ ins Gerätehaus. Kommandant Peter Huber jun. hat gegen 09:00 Uhr die Festgäste begrüßt.

Unter den Ehrengästen selbstverständlich Breitenbach’s Bürgermeister, LAbg. Ing. Alois Margreiter. Margreiter wird ja nach eigenen Angaben im kommenden Jahr, nach 18 Jahren Bürgermeister, bei der Gemeinderatswahl 2022 NICHT mehr antreten und wie man von ihm weiß, auch seine Tätigkeit als Abgeordneter zum Landtag womöglich im Frühjahr 2023 beenden. Mit dem Ebbser Vize-Bgm Sebastian Kolland hat Alois Margreiter bereits einen geeigneten Nachfolger für seine Tätigkeit als Bezirks-Parteiobmann genannt. 

Weiters kamen als Ehrengäste neben Bgm. Alois Margreiter: Vize-Bgm.in Martina Lichtmannegger und Gemeinderäte, KFZ-Patin Annemarie Margreiter, NRAbg. Ing. Josef Hechenberger, für das Feuerwehrwesen Lds-Kdt. Peter Hölzl, ABI Armin Ungericht, Branddirektor der Berufsfeuerwehr Innsbruck Helmut Hager, Alt-Kdt. Peter Huber sen. und Feuerwehr-Ehrenmitglieder, Kdt. Robert Wimmer mit Abordnung (FF-Niederau), Kdt. Michael Gwercher mit Abordnung (FF-Brandenberg), Kdt. Christof Huber mit Abordnung (FF-Kundl), eine Abordnung der Stadtfeuerwehr Regensburg, die Bundesmusikkapelle Breitenbach, Vereinsvertreter wie Schützenhauptmann Josef Gruber, Vertreter der Bäuerinnen und der Brauchtumsgruppe Breitenbach, Mittelschul-Direktor a.D. Günter Schroll, Ing. Josef Schuler aus Kramsach und andere.

Gesegnet hat das neue LFBA (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung) um ca. 350.000,- Euro Feuerwehrkurator Pfarrer Dr. Piotr Stachiewicz, musikalisch umrahmt von der Bundesmusikkapelle Breitenbach mit Kpm-Stv/Bez-Stabführer Siegfried Ingruber. Grußworte kamen gegen Ende des Festaktes von Landesfeuerwehr-Kommandant Peter Hölzl, LAbg. Bgm. Ing. Alois Margreiter, NRAbg. Josef Hechenberger, Branddirektor der Berufsfeuerwehr Innsbruck Helmut Hager, Vertreter der Stadtfeuerwehr Regensburg.

FOTOS:


Suche

Startseite