V.l.: Obmann Hannes Dengg, Bezirksbäuerin Christine Lintner, GF Ing. Josef Unterweger, Landesobmann Christian Angerer, Maschinenring Tirol GF NR Hermann Gahr und LK-Tirol-Präsident NR Ing Josef Hechenberger.Maschinenring Kufstein

Maschinenring: Generalversammlung

Im Rahmen der Generalversammlung Mitte April im "E3 Wirtschaftspark" in Kirchbichl, gaben Obmann Hannes Dengg und Geschäftsführer Ing. Josef Unterweger einen Einblick in das abgelaufene Geschäftsjahr.

KUFTEIN/KIRCHBICHL Obmann Hannes Dengg startete mit einem Überblick über die zahlreichen agrarischen Projekte und Dienstleistungen des Maschinenring Kufstein: Im Bereich der Leihmaschinen und Maschinengemeinschaften ist man sehr gut aufgestellt. Geschäftsführer Ing. Josef Unterweger freut sich, dass die Leistungen des Maschinenrings geschätzt und angenommen werden: "Rund 80 Prozent der Bauern im Bezirk sind Mitglieder des Maschinenrings – das ist tirolweit die größte Dichte!"


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite