Klimabeauftragte Renate Doppelbauer (li.) und Bgm. Ing. Thomas Mai mit den Kindergarten-Kindern bei der Straßenmalaktion "Blühende Straßen".

Münster feiert Mobilitätswoche

Bemalte Straßen, Radparaden, Mobilitätsfeste und E-Bike Sicherheitstrainings – die Tiroler Gemeinden, Betriebe und Bildungseinrichtungen haben sich anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche einiges einfallen lassen.

MÜNSTER Die Initiative will das Bewusstsein für umweltfreundliche Fortbewegungsmittel schärfen. Die Gemeinde Münster zeigte sich mit vielen kreativen Aktionen besonders aktiv. Die Gemeinde beteiligte sich mit der Straßenmalaktion "Blühende Straßen", gestaltet von Kindern der Volksschule und des Kindergartens, dem autofreien Tag (eine kleine Belohnung gab es für alle, die zu Fuß oder mit dem Rad zur Bäckerei Bathelt kamen) und einem Fahrradfest an der europäischen Mobilitätswoche.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite