Bürgermeister Dietmar Wallner (vorne – mitte) mit seinem Team. In fünf zentralen Punkten stellt die Liste ihr Programm vor.Bürgermeisterliste Dietmar Wallner

Lebenswertes Jenbach – Liste Dietmar Wallner

Die Bürgermeisterliste Dietmar Wallner hat eine Vision: Jenbach zu einer der lebenswertesten Gemeinden Tirols zu entwickeln. Ihr Programm besteht aus fünf zentralen Punkten.

JENBACH Mit fünf zentralen Punkten stellte die Jenbacher Bürgermeisterliste Dietmar Wallner (ÖVP) ihr Programm vor. Leistbares Wohnen in Jenbach: "Wir haben bereits bewiesen, dass wir dafür einen wichtigen Beitrag leisten können", sagt Bgm. Wallner. In der Prantlsiedlung, der Hubersiedlung und dem Morgenstätterfeld sind in den letzten Jahren leistbare Eigentums-, Mietkauf- und Mietwohnungen entstanden. "Mit der Erneuerung der Tratzbergsiedlung und der Neubebauung des Leitnerareals werden zentrumsnah hochwertige Wohnungen gebaut. Verbunden damit ist uns die Sanierung/Neugestaltung aller öffentlichen Spiel- und Sportplätze besonders wichtig", sagt Wallner. Seniorenfreundliches Jenbach: Betreutes Wohnen: Das Grundstück nördlich des Jenbacher Sozialzentrums wurde von der Gemeinde angekauft. "Somit kann das Projekt betreutes Wohnen inklusive einer Grünanlage umgesetzt werden", sagt Bgm. Wallner. Hochwassersicheres Jenbach: Als Mitgliedsgemeinde des Wasserverbandes erreichte man, dass der Hochwasserschutz für Jenbach mit einem Hochwasser-Pumpwerk als erstes umgesetzt wird. Attraktives Jenbach: "Durch die Neugestaltung des öffentlichen Raumes wird unser Ort neu belebt und damit auch für Handels- und Dienstleistungs-Unternehmen interessant. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Freizeitangebote für junge Menschen", sagt Wallner. Mobiles Jenbach: Der erweiterte Ausbau des Ortsbusses wird die Mobilität erleichtern. Für individuelle Fahrten wird ein Bedarfstaxi eingerichtet. - Anzeige -


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite