V.l.: Dr. Peter Heininger, GF MMag. Andreas Hoppichler und GV-Obmann Franz Hauser.

BKH: Mehrzweckgebäude bezogen

Nach über einem Jahr Bauzeit ist das neue Mehrzweckgebäude am BKH Schwaz fertiggestellt.

SCHWAZ Im siebenstöckigen Gebäude sind verschiedenste Einrichtungen untergebracht, darunter rund 25 Dienstzimmer für Fach- und Assistenzärzte, Büroeinheiten für das mobile Palliativ-Team und das Herz-Mobil-Team, die Sozialberatung und Beratungsstelle der Übergangspflege und Räumlichkeiten für Technik und Einkauf. "Mit dem Neubau haben wir nun modernste Infrastruktur für das Personal geschaffen. Das Mehrzweckgebäude bringt mehr Raumressourcen für das Krankenhaus", sagt GF MMag. Andreas Hoppichler. Für das heurige Jahr stehen zudem zwei weitere Baustelle an: "Wir investieren heuer noch rund 6,2 Millionen EURO für die Endoskopie und die Chirurgie", sagt Gemeindeverbands-Obmann Franz Hauser.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite