Herrliches Wetter und atemberaubende Aussicht auf der "Legalalm": Salzburg und Tirol "ranggelten" um den Länder- und den Alpencup.ZRV

Ranggler: Erfolgreicher Neustart

Am Sonntag, 11. Juli 2021, fand nach 21 Monaten Zwangspause auf der "Legalalm" am Kreuzjoch wieder ein "Ranggeln" statt.

ZILLERTAL In der Ranggler-Familie war die Freude auf das Wiedersehen groß und zum Glück hatte auch der Wettergott ein Nachsehen. Nach einem verregneten Vormittag ging die Veranstaltung bei trockenem Wetter und Sonnenschein über die Bühne. Sportlich gesehen ging es gleich ordentlich zur Sache. Mit dem Länder-Ranggeln Salzburg-Tirol und einem Alpencup-Ranggeln wurde den Athleten viel abverlangt. Das Länder-Ranggeln endete mit zwei Siegen für Salzburg. In der allgemeinen Klasse gewann Salzburg mit 23:19, in der Jugend-Klasse mit 14:4 Punkten.


Suche

Startseite