Die Meisterklasse "Wien-Berlin-Performers".Academia - Dabernig

"Voice Academy 22": Wien-Berlin-Performers

Waren es vor einigen Tagen noch die Professionisten, die Karlheinz Hanser in einem Abschlusskonzert präsentierte, so sind es diesmal Nachwuchstalente, die in ihrer künstlerischen Entwicklung bereits weiter fortgeschritten sind. Das Abschlusskonzert und die "Schubertiade", unter der Leitung von KS Robert Holl, verspricht die "Voice Academy 22 Wien-Berlin-Performers" höchste musikalische Qualität und Freude an der Musik.

WÖRGL In diesem heurigen, voll gebuchten Meisterkurs Performers treffen sich Sänger, die ein großes Zukunftspotential versprechen. So handelt es sich nicht um "absolute Beginner", sondern um Sänger, die in ihrer künstlerischen Entwicklung schon weit fortgeschritten sind und sich in dieser Meisterklasse einiges an zusätzlichem "Know-How" erarbeiten. Unter anderem in einem Schwerpunkt-Workshop, einer "Schubertiade" mit dem weltberühmten Bass KS Robert Holl.

Zwei Konzerte der Meisterklasse

Die Meisterklassen bieten gleich zwei Konzerte: Einmal das Abschlusskonzert "Voice Performers 22 - Performers" unter der Leitung des Top-Profi-Ausnahmepädagogen Univ.-Prof. Karlheinz Hanser, und die "Schubertiade", unter der Leitung von KS Robert Holl. Er ist auf allen Bühnen der Welt - von der deutschen Staatsoper in Berlin über die Wiener Staatsoper, die Staatsoper in Zürich oder Brüssel und von den Bayreuther Festspielen bis Japan und Kanada - zuhause. Ebenso ist Holl ein "Leuchtturm des Liedgesangs" und ist ein Meister des Schubert-Repertoires und einer der größten Liedsänger seiner Zeit. Das Abschlusskonzert der Meisterklasse Performers verspricht also außergewöhnlich hohe musikalische Qualität mit großen, unverbrauchten Stimmen.

Termine

"Schubertiade" unter der Leitung von KS Robert Holl: Am Donnerstag, 18. August, um 20:00 Uhr im Saal Haus der Musik

"Voice Academy Performers in Concert": Am Samstag, 20. August, um 20:00 Uhr im Saal Haus der Musik.

Tickets und Informationen unter Tel.: 05332/75660 oder 0664/2403216; ; Tourismusverband Ferienregion Hohe Salve (057507/7000); RBK Wörgl-Kufstein und allen Raiffeisenbanken Tirols; TVB Kufsteinerland (05372/62207).


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite