Die Bilder wurden von den genannten Künstlern jeweils selbst fotografiert.Lippitsch

Zillertal: "Sport in den Bergen"

Die Ausstellung "Sport in den Bergen" in der Ziller Galerie in Stumm im Zillertal beschäftigt sich mit einem, für die Kunstwelt ungewöhnlichem Thema. Die Vernissage findet am Donnerstag, 18. Jänner, um 18:00 Uhr im Treffpunkt Ziller Galerie statt. Die Ausstellung hat bis Sonntag, 10. März, geöffnet.

STUMM im ZILLERTAL Das Thema "Sport in den Bergen" ist besonders in der heutigen Zeit, in der viel gereist wird und viele das Abenteuer oder die Entspannung suchen, relevant. Sport und Tourismus gehören im Zillertal zusammen. Die Bilder zeigen die Schönheit der Berge und ihre sportlichen Möglichkeiten, aber auch deren Gefahren. Die Ziller Galerie zeigt mit dieser Ausstellung künstlerisches Schaffen, das sich sehr unterschiedlich mit dem Thema Sport und Bewegung in der Landschaft auseinandersetzt. Zu sehen sind Bilder und Ausstellungs-Exemplare von Ferdinand Bacher (Bildhauer), Tamara Gleirscher, Julia Lippitsch, Andreas Monsberger (Kamera und Film), Carolin Steiner und Angela Wechner. Zu den Öffnungszeiten am Freitag und Sonntag von 16:00 bis 19:00 Uhr werden immer Künstlergespräche angeboten. Einzelne Künstler sind jeweils vor Ort und stehen für Fragen und Gespräche bis zum 10. März, in der Ziller Galerie zur Verfügung.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2024

Suche

Startseite