Simone Ringler (li.) und Claudia Neuwirth-Lechleitner.Simone Ringler

Gruppe "Unglaublich stark"

Wenn in einer Familie ein behindertes oder schwer krankes Kind die zeitlichen und emotionalen Ressourcen der Eltern stark beansprucht, leiden darunter häufig die gesunden Geschwisterkinder.

TIROL Simone Ringler, setzt nun gemeinsam mit Claudia Neuwirth-Lechleitner ihr Herzensprojekt um: "Unglaublich stark – Gruppe für Geschwister schwer kranker und behinderter Kinder". Die Gruppe möchte Kindern zwischen 7 und 14 Jahren einen Raum geben, sich auszutauschen, ihre Situation zu reflektieren und Probleme zu lösen. Start ist im Oktober. Infos unter www.ringler.co.at oder 0650/9200315.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite