Alle Besitzer von Photovoltaik-Anlagen sollten dringend ihre Einspeis-Tarife prüfen.unsplash.com

PV-Anlagen umstellen?

Alle Besitzer von Photovoltaik-Anlagen sollten dringend ihren Einspeis-Tarife prüfen. Falls dieser deutlich unter 30 Cent pro kW/h liegt, empfiehlt sich eventuell ein Umstieg auf "Vergütung zum Marktpreis".

TIROL/ÖSTERREICH Der Marktpreis für Ökostrom aus PV-Anlagen lag zuletzt etwa bei 30 Cent pro kW/h. Viele langfristige ÖMAG-Verträge laufen noch auf 10 Cent oder weniger. Die Umstellung ist durch Übermittlung eines einfachen Antrages an die ÖMAG möglich. Achtung: Es wird danach aber nur noch jährlich abgerechnet. Die Umstellung erfolgt vorerst für 12 Monate.

Links mit Infos:

https://www.oem-ag.at/de/marktpreis/

https://www.oem-ag.at/de/downloads/

https://www.oem-ag.at/fileadmin/user_upload/Dokumente/formulare/OEMAG_Tarifverzicht_Umstellung_auf_Marktpreis_V05.pdf


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite