Die fünf Musiker von Erwin & Edwin spielen am Samstag, 23. Februar, im VZ Komma Wörgl.Erwin&Edwin

Samstag, 23. Februar: Erwin & Edwin

Erwin & Edwin sind vier Musiker auf einer Mission: Sie wollen Funky Brass und Elektronik-Klänge verschiedenster Arten vereinen und damit das Publikum zum Tanzen bringen. Die Band spielt am Samstag, 23. Februar, im Zuge der "Power Tour" im VZ Komma Wörgl.

WÖRGL Gut 3 Jahre haben "Erwin & Edwin" am perfekten Sound für ihr Debüt-Album gefeilt, das im März 2016 das Licht der Welt erblickte. Eingebettet in eine Geschichte gegen Rassismus und Fremdenhass stellt die Band mit "Messing" ihre musikalische Vielfalt unter Beweis. Ein genre-übergreifendes Werk, das sowohl die Tanzbeine als auch die Gehirnzellen stimuliert.

Nach den Erfolgen ihrer vorigen Singles und EPs - Chart-Platzierungen/ Airplays auf diversen österreichischen Radiosendern (FM4, Ö1, Radio Soundportal, uvm...) - setzte der erste Longplayer einen neuen Meilenstein in der Bandgeschichte. Von den Berliner Blogrebellen wurde gar schon die Weltherrschaft angekündigt - es sei nur noch eine Frage der Zeit. Das nicht weniger schmeichelhafte Kompliment "Erwin & Edwin funktioniert immer, egal vor welcher Crowd" konnte die Band bereits auf Bühnen wie FM4 Frequency Festival, Open Flair, Woodstock der Blasmusik und Szene Open Air bewahrheiten.

Im Jahr 2018 beginnt ein neues Kapitel der Band, die nun mit zwei blutjungen Neuzugängen, frischer Motivation und noch mehr Brass die europäischen Clubs und Festivals unsicher macht. Erwin & Edwin spielen am Samstag, 23. Februar, ab 20:00 Uhr im VZ Komma Wörgl.