Das Festival in der Kufsteiner Innenstadt wird dieses Jahr nicht stattfindenFlorian Egger

Unlimited und Schlossbergspiele abgesagt!

Aufgrund der andauernden CORONA-Pandemie mussten das Festival Kufstein unlimited und die Schlossbergspiele in Rattenberg abgesagt werden.

KUFSTEIN/RATTENBERG Das größte Rock- und Popfestival Westösterreichs, das KUFSTEIN unlimited, wird 2021 nicht stattfinden. Das Festival hat sich in den letzten zehn Jahren zu einem Publikumsmagneten mit 50.000 Besuchern in der Kufsteiner Innenstadt entwickelt. Aufgrund der Pandemie wurde von den Veranstaltern, Stadtgemeinde Kufstein und Tourismus-Verband, beschlossen, von einer Durchführung bis auf weiteres abzusehen.

V.l.: Felix Mitterer, Alexander Schwarz, Astrid Schwarz, Claudia Lugger und Pepi Pittl am Schlossberg in Rattenberg. © Grießenböck

Die CORONA-Pandemie hat auch den Schlossbergspielen Rattenberg einen Strich durch die Vorbereitungsarbeiten für die neue Produktion gemacht. Es kann nicht geprobt werden, es kann kein Bühnenbau stattfinden. Somit muss die Uraufführung des geplanten Stückes "Don Quichote" von Felix Mitterer auf 2022 verschoben werden.


Suche

Startseite