Die Leserbriefe spiegeln nicht die Meinung der ROFAN-KURIER-Redaktion wieder.Pixabay

Polizei tötet 67-jährige

Die Polizei Wien rückt mit der WEGA aus, weil eine pflegebedürftige (!) Pensionistin in ihrer eigenen Wohnung (!) mit einem Küchenmesser herumfuchtelt!

Ja bitte wo leben wir! Junge Messerstecher, die verletzen, rauben oder sogar töten, werden lieb verhaftet oder nur angezeigt. Und eine verwirrte ältere Frau, die eine Pflegehelferin brauchte, muss vom Sonderkommando besucht werden – und wird dann auch noch umgebracht. Die Wega rückt mit Panzerjacke, Helm und kugelsicherer Weste aus… Der alten Frau das Messer abnehmen war keine Option? Reicht das Virus für uns ältere Bürger nicht.
Armes Österreich...

H. Mader, Innsbruck


Startseite