Erika Autengruber

Mit 25 km/h auf große Glocknertour

Fünf Oldtimertraktoren der Baujahre 1954 bis 1962 plus dazugehörigen Anhängern und neun Mitglieder vom “Traktorenclub Standgas Münster”, machten vom 07. – 14. Juni eine große Tour zum 3.798 m hohen Großglockner.

MÜNSTER (klausm/E. Autengruber) Fünf Oldtimertraktoren der Baujahre 1954 bis 1962 plus dazugehörigen Anhängern und neun Mitglieder vom “Traktorenclub Standgas Münster”, machten vom 07. – 14. Juni eine große Tour zum 3.798 m hohen Großglockner. Insgesamt legten die Traktoren in diesen 8 Tagen mit einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit von 25 km/h rund 450 Kilometer zurück und überwanden dabei 7008 Höhenmeter.

Auf Tour waren Toni und Beate Schrettl, Alfons und Sabine Gsaller, Lampert und Erika Autengruber, Otmar Ascher, Maria Hohlrieder und Anja Lengauer. Tourmanager war der Osttiroler Alfons Gsaller aus Hopfgarten im Defreggental, mittlerweile seit etwa 30 Jahren in Münster beheimatet. Die gemütliche Fahrt führte über die Stationen Salzburg, Matreier Tauernhaus, Felbertauern (Tunneldurchfahrt mit Straßensperre für den übrigen Verkehr), Lienz, Tristacher See, Heiligenblut, Großglockner Hochalpenstraße (Blick auf die Pasterze, Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, Besucherzentrum mit Ausstellung), Dienten am Hochkönig, Hochfilzen und St. in Tirol.

Fotos:


Startseite