Vorstellung der neuen Kundler Landjugendfahne. Vorne: Anna Seebacher, Anna-Lena Unterrainer, Lukas Taxacher, Sebastian Eberl, Christine Unterrainer, Pfarrer Dr Piotr Stachiewicz. Dahinter: Bezirksvertreter Martin Strasser und Bettina Hechenberger, Fahnenabordnungen der Bundesmusikkapelle, Schützenkompanie und Feuerwehr.

Segnung der Kundler Landjugend-Fahne am Hohen Frauentag

Eigentlich hätte am Samstag 15. August zu Mariä Himmelfahrt, dem Hohen Frauentag, auf die Segnung der neuen Kundler Landjugendfahne ein zünftiger Landjugend-Frühschoppen folgen sollen, hätte….

KUNDL (klausm) Eigentlich hätte am Samstag 15. August zu Mariä Himmelfahrt, dem Hohen Frauentag, auf die Segnung der neuen Kundler Landjugendfahne ein zünftiger Landjugend-Frühschoppen folgen sollen, hätte…. Bedauerlicherweise wurde der Frühschoppen Coronabedingt abgesagt und so blieb es bei der feierlichen Segnung der neuen Kundler Landjugendfahne durch Pfarrer Dr Piotr Stachiewicz. Musikalisch umrahmten die „Zwoa Wildschönauerinnen“ Tina und  Tamara mit ihren glasklaren Stimmen, Harfen- und Gitarrenbegleitung

Als besondere Ehrengäste begrüßten Landjugendobmann Lukas Taxacher und Ortsleiterin Anna-Lena Unterrainer neben anderen: Fahnenpatin Christine Unterrainer, Vizebürgermeister Michael Dessl und Mag Barbara Trapl, Ortsbauernobmann Markus Unterrainer, Ortsbäuerin Mariannes Seebacher, für den Bezirk Kufstein Bezirksobmann Martin Strasser und Bezirksleiterin Bettina Hechenberger, sowie Fahneabordnungen der Musikkapelle, der Schützenkompanie und der Feuerwehr.

Jungbauernschaft/Landjugend Kundl

Die Jungbauernschaft/Landjugend Kundl, 1949 gegründet, mit derzeit ca. 70 Mitgliedern, ist eine der 32 Ortsgruppen im Bezirk Kufstein und bringt sich während des Jahres bei vielen sozialen und kirchliche Projekten ein, organisiert Ausflüge, Feste, Bälle, macht beim Anklöpfeln-, beim Leonhardiritt-, natürlich auch beim Maibaum aufstellen mit.

Zum derzeitigen Ausschuß gehören: Obmann: Lukas Taxacher, Ortsleiterin: Anna-Lena Unterrainer, Obmann Stellvertreter: Sebastian Eberl, Ortsleiterin Stellvertreterin: Anna Seebacher, Kassier: Christian Stumpf, Kassier Stellvertreterin: Angelina Springhetti, Schriftführer: Matthias Stumpf, Schriftführerin Stellvertreterin: Lara Parzer, Beiräte sind: Alexander Unterrainer; Thomas Hoflacher, Martin Stumpf, Michelle Schwaiger, Mario Thaler, Andreas Höllwart.

Mariä Himmelfahrt und Hoher Frauentag

Mariä Himmelfahrt oder der Hohe Frauentag am 15. August hat in Tirol eine besondere Bedeutung, hat doch vor 45 Jahren die Tiroler Landesregierung beschlossen, zur Erinnerung an die Befreiung Tirols im Jahre 1809 das Fest der Maria Himmelfahrt als Landesfeiertag zu begehen. Darüber hinaus bedeutet uns der 15. August aber auch das Gedenken an die Schlacht am Bergisel vom Jahre 1809. Damals erhob sich bekanntlich das Tiroler Volk gegen die französische Besatzung und gegen die Besatzung der Bayern und leitete schließlich nach schweren Opfern und großen Leiden die Entwicklung für die Befreiung Europas ein.

Fotos:


Startseite