Am Samstag, 14. Mai, steht für die BMK Mariatal das Frühjahrskonzert auf dem Programm, die Probenarbeit läuft bereits auf Hochtouren.Die Fotografen

BMK Mariatal startet in neues Musikjahr!

Die Bundesmusikkapelle Mariatal ist bereits ins neue Musikjahr gestartet. Erstes Ziel: Das Frühjahrskonzert am Samstag, 14. Mai, im Volksspielhaus Kramsach.

KRAMSACH Bereits 1804 gegründet, zählt die Bundesmusikkapelle Mariatal zu den ältesten Kapellen Tirols. Derzeit zählt die Musikkapelle 65 Mitglieder, davon ein Drittel Musikantinnen. Dass die Jugendarbeit einen hohen Stellenwert einnimmt, spiegelt sich auch im Durchschnittsalter von 36 Jahren wider.

Jahreskonzert und Gaudifestl

Nachdem es in den letzten Jahren eine musikalische Durststrecke gab, läuft die Probenarbeit unter der Leitung der beiden Kapellmeisterinnen Theresa und Magdalena Rohregger auf Hochtouren, um am 14. Mai ein großartiges Frühjahrskonzert zu bieten. In den Sommermonaten steht dann neben den Platzkonzerten auch das traditionelle "Mariataler Gaudifestl" auf dem Programm. Am Freitag, 8. Juli, und Samstag, 9. Juli, wird beim Festplatz neben dem Musikheim wieder ordentlich getanzt und gefeiert. Neben Ausrückungen in der Gemeinde sind die Mariataler auch über die Landesgrenzen hinaus unterwegs. Konzerte beim Villacher Kirchtag oder dem Herbstdult in Regensburg waren Höhepunkte der letzten Jahre. Infos: www.bmk-mariatal.at.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite