LA Bgm. Ing. Alois Margreiter am Podium bei der First-Feier. Auf dem Dach der Volksschule sprach Luka Vujicic (links) den "First-Spruch" mit Martin Hörbiger (rechts).

Breitenbach: First-Feier bei neuer VS

Die Volksschule Breitenbach nimmt Form an. Ende Juli fand in Breitenbach die First-Feier statt. "Ein tolles Ambiente", sagt LA Bgm. Ing. Alois Margreiter (ÖVP).

BREITENBACH Ende Juli war es soweit: Die Gemeinde lud zur Firstfeier des Volksschul-Neubaus! Die Firstfeier findet traditionell statt, wenn der Rohbau eines Gebäudes und der Dachstuhl fertiggestellt sind. LA Bgm. Ing. Alois Margreiter (ÖVP) begrüßte die Ehrengäste und freute sich: "Ein tolles Ambiente an diesem lauen Sommerabend." Unter den anwesenden Ehrengästen befand sich unter anderem der Vetreter der Dorferneuerung, Stanis Unterberger. "Zusammen mit der Dorferneuerung haben wir einen tollen Architektenwettbewerb abgewickelt, etwa 90 Projekte wurden eingereicht", sagt Bgm. Margreiter. Anwesend waren auch der Vorarlberger Architekt, DI Johannes Nägele und sein Partner DI Richard Freisinger. Weitere Ehrengäste waren, unter anderem, der Projektleiter Ing. Roland Fuchs, Vize-Bürgermeisterin Martina Lichtmannegger mit dem Bau-Ausschuss, Schul-Direktor Josef Außerlechner und die Vertreter der bauausführenden Firmen. "Ein spezieller Dank gilt der Firma Bodner für den Rohbau und die tolle Arbeit", sagt Margreiter.

First-Spruch mit Rotwein

Zum Abschluss der Feier sprach Luka Vujicic von der Firma Bodner den "First-Spruch" auf dem Dach der neuen Volksschule. Mit einem Rotwein stieß man auf das Wohl der neuen Volksschule an. "Bis zum Herbst wollen wir die Fassade und die ganze Platzgestaltung fertigstellen", sagt Bgm. Margreiter abschließend.


Suche

Startseite