Großbrand in Radfeld! Anfang Februar waren rund 100 Feuerwehrleute mit insgesamt 15 Fahrzeugen knapp 14 Stunden im Einsatz.Pressedienst BFV-Kufstein

Radfeld: Kamin verursacht Brand

Anfang Februar brach in einem Bauernhof in Radfeld ein Brand aus.

RADFELD Die Feuerwehren Radfeld und Rattenberg stellten bereits beim Eintreffen einen ausgedehnten Vollbrand fest. Sie alarmierten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kramsach und leiteten umgehend einen Löschangriff von außen und innen ein. Die Feuerwehrleute retteten noch das angrenzende Gebäude und brachten die Tiere aus dem Stall in Sicherheit. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrleute mit insgesamt 15 Fahrzeugen im Einsatz. Die FF Brixlegg unterstützte die Löscharbeiten mit Atemluftflaschen und Schaum-Mittel. Nach knapp 14 Stunden waren die Arbeiten der FF Radfeld abgeschlossen. Die Brandursache war ein undichtes Mauerwerk an einem Kamin.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite