V.l.: Mag. Thomas Wass, RLB Tirol AG, Kaspar Fuchs, CSE, KR Dir. Dr. Michael Misslinger, ÖKR Dipl.-Ing. Hermann Kuenz, RV Tirol, Dir. Mag. David Bramberger, Dir. Mag. Peter Hechenblaickner und Dir. Michael Rieser.Haselsberger

Raiffeisen Bezirksbank: Generalversammlung

Ende Mai feierte die Raiffeisen Bezirksbank Kufstein ihm Rahmen der Generalversammlung ihr 125-Jahr-Jubiläum.

KUFSTEIN Im festlichen Rahmen der Generalversammlung feierte die Raiffeisen Bezirksbank Kufstein Ende Mai ihr 125-Jahr-Jubiläum und präsentierte die hervorragende Bilanz des Jahres 2021. Für KR Dir. Dr. Michael Misslinger war es die letzte Generalversammlung als Vorstands-Vorsitzender. Er verabschiedet sich nach fast 47 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Erfolgreiches Bilanzergebnis

"Trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelang es uns, die erfolgreiche Geschäftsentwicklung der letzten Jahre fortzusetzen und als verlässlicher Partner für die Region aufzutreten", sagt Vorstand Dir. Mag. Peter Hechenblaickner. Die Bilanzsumme konnte von 1,4 auf knapp 1,6 Mrd. EURO, die Spar- und Giroeinlagen um knapp 100 Mio. auf 1,2 Mrd. EURO gesteigert werden.

125-Jahr-Jubiläum

Am 23. Februar 1896 gründeten 48 Männer im Gasthof "Zur Alten Post" in Wörgl die heutige Raiffeisen Bezirksbank Kufstein. Sie traten den damaligen wirtschaftlichen Nöten entgegen, sicherten damit Existenzen zu. Das Prinzip "Zusammenhalten und Füreinander" hat sich über mehr als ein Jahrhundert bewährt. - Anzeige -


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite