Das Kundler Oldtimerfest lockte wieder zahlreiche Zuschauer nach Kundl. Florian Ellinger, Obmann des Vereins "Zomkrostn" führte den Umzug an.Florian Haun

Rekord beim Kundler Oldtimerfest

Nach einer zweijährigen Pause lud der beliebte Oldtimerverein "Kundler Zomkrostn" Anfang August wieder zu einem großen Oldtimerfest in ihre Heimatgemeinde.

KUNDL Bereits ab 09:30 erfolgte die Aufstellung der zahlreichen Fahrzeuge beim Liesfelder Feuerwehrhaus. Gegen 11:00 Uhr setzte sich schließlich ein beeindruckender Umzug durch das Ortszentrum in Gange. Zu sehen waren mehr als 140 prächtige Fahrzeuge, darunter rund 100 bunt geschmückte Traktoren sowie zahlreiche Oldtimer Autos, Motorräder und Mopeds – ein Teilnehmerrekord für das Kundler Oldtimerfest. Ziel war der Festplatz bei "Josefs Restaurant". Gründer des Vereins, der aktuell 190 Mitglieder zählt, ist Florian Ellinger (Drogerie Ellinger).


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite