Jahresrechnung 2021 in der Gemeinde Weerberg.unsplash.com

Weerberg: Jahresrechnung 2021

Der Gemeinderat Weerberg beschloss in der Gemeinderats-Sitzung Ende Februar einstimmig die Jahresrechnung des Haushaltsjahres 2021

WEERBERG Die Einnahmen im Jahr 2021 belaufen sich auf rund 9,09 Millionen EURO, die Ausgaben auf 8,97 Millionen EURO. Daraus ergibt sich eine Differenz von 126.000,– EURO. Die Summe an liquiden Mitteln beträgt zum Bilanzstichtag 650.000,– EURO. Die Berechnung der Finanzlage ergibt sich aus dem laufenden finanzwirksamen Ergebnisüberschuss (Bruttoüberschuss) abzüglich des Schuldendienstes ohne Leasingrate. Der Nettoüberschuss beträgt 916.000,– EURO. Der Verschuldungsgrad der Gemeinde Weerberg liegt bei 24,82 Prozent (mittlere Verschuldung).

Der Gemeinderat erteilte Bgm. Gerhard Angerer einstimmig die Entlastung.

ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite