Gruppenbild der feierlichen Überreichung der Zeugnisse bei der Abschlussfeier der Milchtechnologie-Meisterausbildung der HBLFA Tirol in Rotholz.Stock/HBLFA Tirol

Erste Meister der Milchtechnologie

Eine besondere Premiere gab es Ende Februar an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Tirol: Nach viertägigen modularen Prüfungen nahmen die Absolventen des Vorbereitungslehrganges zur Meisterprüfung Milchtechnologie ihre Zeugnisse entgegen.

ROTHOLZ Zuvor hatten sie sich im Vorbereitungslehrgang (20 Wochen) auf diesen Höhepunkt in ihrer beruflichen Karriere vorbereitet. Erstmals waren dabei die neuen, vor gut einem Jahr fertig gestellten Produktionsanlagen und Ausbildungsräume im neuen Gebäude der HBLFA Tirol im Einsatz. "Ein Meister der Milchtechnologie ist eine Grundlage für die Herstellung der österreichischen Milchprodukte", sagt Sebastian Wimmer, Obmann des Verbands der Käserei- und Molkereifachleute.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite