Der Schwazer Stadtrat beschloss Anfang Mai die Förderung für PV-Anlagen in der Stadtgemeinde Schwaz. StR Mag. Viktoria Gruber, MA, freut sich über den Beschluss.Gruber

Schwaz: Stadtrat pro PV-Anlagen

Vor 35 Jahren gab es in Österreich, in der Gemeinde Gmunden, die erste Installierung eines Solarsystems mit Netzeinspeisung.

SCHWAZ "Jede einzelne noch so kleine PV-Anlage ist ein Schritt der uns weg von fossilen Energieträgern und näher zu den Zielen "Tirol 2050" bringt", sagt die Schwazer StR Mag. Viktoria Gruber, MA (GRÜNE). Der Schwazer Umweltausschuss hat bereits Ende April über die neue Förderung für PV-Anlagen der Stadtgemeinde Schwaz beraten und sich prinzipiell für eine Förderung in der Form eines Anerkennungs-Beitrages von 100,– EURO ausgesprochen. In der Sitzung des Stadtrates Anfang Mai beschloss man diesen Antrag. Die Förderung wird erst nach Fertigstellung gewährt und ist auf PV-Anlagen beschränkt.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite