Carina Wasle ist Cross-Triathletin aus Kundl. Im Interview mit dem ROFAN-KURIER spricht sie über ihren Werdegang.Carel Du Plessis

Wasle: „Ich liebe die Vielfalt der drei Disziplinen“

Triathletin Carina Wasle aus Kundl spricht im Interview mit dem ROFAN-KURIER über ihre Liebe zum Triathlonsport, wie ein typischer Trainingstag ausschaut und über ihre Erfolge und Errungenschaften.

KUNDL Carina Wasle aus Kundl ist eine erfolgreiche Cross-Triathletin. Die Ausdauersportlerin spricht im Interview über ihre Anfänge, ihre Lieblingsdisziplin, ihre Lust, sich bis ans Limit zu quälen und vieles mehr.

ROKU: "Frau Wasle, wie kamen Sie zum Triathlonsport?"
WASLE: "Bereits als Kleinkind habe ich schwimmen gelernt und dann später am Kindertriathlon teilgenommen. Am Anfang war noch alles sehr spielerisch, mit dem Alter wurde das Training immer mehr. Ich habe es einfach geliebt, und liebe es noch immer. Ich habe mich auf den Cross-Triathlon spezialisiert. Dabei muss ich 1,5 km Schwimmen, rund 40 Kilometer mit dem Mountainbike fahren und einen 10-km-Crosslauf bewältigen."

ROKU: "Schwimmen, Radfahren, Laufen – haben Sie alle drei Disziplinen gleich lieb?"
WASLE: "Ja, ich liebe die Vielfalt. Das Biken in der Natur, abseits von allen Straßen, gibt mir ein Gefühl der Freiheit. Wenn ich dann einen neuen anspruchsvollen Trail finde, ist es immer eine neue Herausforderung. Beim Laufen geht es mir ähnlich. Ich liebe es in der Natur zu trainieren, auch bei jeder Witterung zu laufen. Beim Schwimmen kann ich am besten abschalten."

ROKU: "Wie schaut ein typischer Trainingstag aus, und wie oft trainieren Sie in der Woche?"
WASLE: "Jeder Tag ist eigentlich ziemlich unterschiedlich, da mein Training ja drei Disziplinen und zusätzlich Krafttraining und Stretching beinhaltet. Ich trainiere aber zwei- bis dreimal am Tag, beinahe 25 Stunden die Woche."

Der Cross-Triathlon, die Spezialdisziplin von Carina Wasle, besteht aus 1,5 km Schwimmen, rund 40 km Mountainbike fahren und eine 10 km langen Crosslauf. © Carel Du Plessis

ROKU: "Bei wie vielen Triathlon-Bewerben pro Jahr gehen Sie an den Start?"
WASLE: "Ich bestreite annähernd 20 Wettkämpfe pro Jahr."

ROKU: "Worin liegt in Ihren Augen der Reiz des Triathlonsports?"
WASLE: "Für mich gibt es nichts Schöneres, als mit dem Bike oder laufend die Natur zu erkunden. Natürlich ist es oftmals ziemlich anstrengend, aber wieder etwas geschafft zu haben, dann ist man mit sich sehr zufrieden. Der Triathlon, speziell der Cross-Triathlon macht das alles noch dazu sehr abwechslungsreich."

ROKU: "Was sind ihre größten Errungenschaften?"
WASLE: "Ich bin Wintertriathlon-Weltmeisterin, Vizeweltmeisterin im Crossduathlon, zweifache Cross-Triathlon Europameisterin. Einige Silber- und Bronzemedaillen bei EM und WM und 14-fache Staatsmeisterin."

ROKU: "Danke für das Gespräch!"


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite