Matthias Schneider (Bild) kämpft im Tirol Cup um den Gesamtsieg.TLSB/Paar

Sportschützen: Tirol Cup Runde 4

Nach der Sommerpause fand Mitte September die vierte und damit vorletzte Runde des Tirol Cup an der Schützengilde in Kundl statt.

KUNDL In der Seniorenklasse 1 war der Schwoicher Roland Kwiatkowski erneut eine Klasse für sich: Mit 380 und 587 Ringen übernahm er in beiden Disziplinen auf die Präzisions- und die Duellscheibe Führung. Elke Pickert (SG Schwoich) war in der Frauenklasse im 60-Schuss Programm erneut nicht zu schlagen und gewann diese Disziplin mit dem starken Ergebnis von 579 Ringen. In der Gesamtwertung der Männerklasse liegt derzeit der Brixlegger Matthias Schneider in beiden Disziplinen auf Rang zwei. Die Finalrunde findet Mitte Oktober an der Schützengilde St. Johann statt.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite