Tanta Elsa

Udo und Kerstin sind ein verheiratetes Ehepaar. Vor einigen Jahren haben sie Tante Elsa bei sich aufgenommen. Tante Elsa war mittellos und das Ehepaar hatte Mitleid mit ihr. Tante Elsa war aber kein einfacher Gast. Ständig wollte sie etwas. Immer war sie am Nörgeln. Dies sei nicht gut, das sei nicht in Ordnung und, und, und. Über die Jahre hat das Ehepaar versucht, es der Tante immer wieder recht zu machen, auch wenn das sehr an den Nerven gezerrt hat. Tante Elsa war schon sehr alt. So kam es, dass Tante Elsa eines Morgens nicht mehr aufgewacht ist. Sie war im Schlaf verstorben. Auf dem Weg zurück vom Friedhof sagt der Ehemann Udo zu seiner Frau Kerstin: "Ich muss dir gestehen, dass ich dich fast wegen deiner Tante Elsa verlassen hätte. Nur durch meine große Liebe zu dir habe ich deine Tante aushalten können." Seine Frau schaut ihn völlig verwundert an und ruft: "Was?! ... meine Tante? Ich dachte, das war deine Tante!"


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite