Salalah…welcomes you

Oman`s größte Tourismusdestination, Hawana Salalah punktet mit herausragender Gastfreundschaft, arabischen Charme, einem Dine Aroundprogramm das keine kulinarischen Wünsche offen lässt und traumhaften Stränden mit fast weißem Sand - come and see…

Relaxen, schwimmen, genießen – die Tage vergehen so schnell in dieser beeindruckenden Umgebung. Es gibt aber auch viel zu sehen und zu erleben. Salalah zu erkunden und die verschiedenen Gesichter der Stadt kennen zu lernen – über den Hafa Souk zu bummeln und den Duft des Weihrauchs einzuatmen, die imposante Moschee zu besuchen, oder einfach nur nach Herzenslust shoppen.

Wie wäre es mit einer Tour in die Berge? 

Los geht es in Salalah – Richtung Nordosten in die Dhofar-Region zu den berühmten Wasserfällen des Wadi Darbat. Nach der Regenzeit ist dieses Wadi wunderschön grün. Von dort geht es hinauf in die Bergwelt des Jebel Samhan, der mit 1800 Metern zu den höchsten Bergen des südlichen Oman zählt. Die Gegend ist auch bekannt als der Grand Canyon von Dhofar und bietet fantastische Ausblicke auf die Ostküste und die Quara-Berge. Weiter geht die Fahrt zu den Sink Holes, dort kann man seltene Vogelarten beobachten, zur Ruhe kommen und ganz einfach nur die Landschaft genießen. Über die Bergkette fahren wir zurück an die Küste – zu einer spektakulären Location direkt am Strand des Indischen Ozeans. Die Souly Lodge - ein perfekter Ort zum Abschalten und die Auszeit am Meer in vollen Zügen zu genießen…mit traumhaften Sonnenuntergängen inclusive.


Startseite