Die Klassen 4C und 4F des BRG Wörgl erstellten im Rahmen eines Schulprojektes eine Schülerzeitung zum Thema Smartphone. Uta Löser

BRG Wörgl: Projekt "Be smart with your phone"

Welche Auswirkungen hat mein Handykonsum auf die Umwelt? Hierzu erstellten die Klassen 4C und 4F des BRG Wörgl eine Schülerzeitung, die sich mit der Fertigung von Smartphones beschäftigt.

WÖRGL Unser Handykonsum hat große Auswirkungen auf die Umwelt. Zu diesem Thema starteten die Lehrerinnen Mag. Uta Löser und Mag. Julia Taucher-Carroll am Bundesrealgymnasium Wörgl das Projekt "Be smart with your phone": "Die Schüler haben während des zweiten Lockdowns Artikel geschrieben, Bilder gesucht und ihre Artikel selbst gelayoutet und eine Zeitschrift gestaltet", sagt Uta Löser.
Die Klassen 4C und 4F haben sich im Herbst im Rahmen von globalem Lernen mit dem Thema Smartphones zunächst im Präsenzunterricht beschäftigt und während des zweiten Lock-Downs eine Schülerzeitung dazu verfasst. In ihren Artikeln setzen sie sich mit der höchst problematischen Gewinnung der Rohstoffe, der Fertigung der Geräte sowie dem Aspekt von Recycling und Entsorgung – Stichwort: Elektroschrott – auseinander.

Nachhaltige Entwicklungsziele

"Wir haben uns gefragt: Wie können wir mithelfen, dass nachhaltige Entwicklungsziele erreicht werden? Was können wir konkret tun, wie können wir unser Konsumverhalten in Bezug auf Smartphones ändern?", fragt Löser. Inzwischen liegt die Zeitung in gedruckter Form vor und die Schüler des BRG Wörgl würden diese gerne einem größeren Publikum vorstellen. "Die Einnahmen aus dem Projekt durch Verkauf bzw. freiwillige Spenden werden wir für unser Projekt Schule für Haiti verwenden", freuen sich die Schüler der 4C und 4F, dass sie helfen können und dadurch der Umwelt helfen können...


Startseite