Erfolgreiches Team Tirol: vorne Walter Karrer, Wolfgang Bliem (Kundl), dahinter Josef Wenschur, Maximillian Riedmann, Matthias Höll und Rudolf Dengg (Brixlegg)Wolfgang Bliem

TEAM TIROL – Österr Meister im Amputiertentennis

Das Team Tirol gewann die Österreichische Mannschaftsmeisterschaft im Amputiertentennis in Stockerau

KUNDL - STOCKERAU (klausm/w.bliem) Erfreuliches gibt es von der Österr Mannschaftsmeisterschaft im Amputiertentennis zu berichten, ging doch der Sieg mit Wolfgang Bliem aus Kundl, Rudolf Dengg aus Brixlegg, Matthias Höll, Josef Wenschur, Walter Karrer und Maximillian Riedmann an das TEAM TIROL.

Ausgetragen wurde die Meisterschaft auf der Tennisanlage Doleschal in Stockerau, mit Halbfinale am Samstag 29. und Finale am Sonntag 30. August. Im Halbfinale spielten Niederösterreich gegen Steiermark um Platz 3 wobei sich die Niederösterreicher mit einem 6:3 Sieg den 3. Platz sicherten. Im Finale schließlich traf Tirol auf Kärnten. Hier ging der Sieg trotz einiger Ausfälle von Stammspielern mittlerweile bereits zum fünften Mal in Folge mit 5:4 an das TEAM TIROL.


Startseite