Saisonauftakt für die Schwazer Footballer: Im dritten Spiel gelang der erste Sieg und damit ein historischer Erfolg!Pixelstorys

Hammers: Saisonauftakt und historischer Sieg

Nach dem Aufstieg in die "AFL Division 1" im vergangenen Jahr gab es zunächst mit zwei Niederlagen einen holprigen Saisonstart für die AFC Schwaz Hammers. Mitte April gelang den SIlberstädtern dann der erste Sieg: Ein historischer Erfolg!

SCHWAZ Die AFC Schwaz Hammers holten sich Mitte November 2021 den Meistertitel. Der ungarische Gegner, die Fehervar Enthroners, konnten aufgrund der COVID-Beschränkungen damals keine Mannschaft stellen. Den Schwazern dürfte das herzlichst egal gewesen sein: Der Meistertitel bedeutete nämlich auch den Aufstieg in die "AFL Division 1", der zweithöchsten Spielklasse Österreichs.

Holpriger Auftakt

Zum Saisonauftakt setzte es gleich zwei Niederlagen. Nach dem 6:37 Pleite gegen die Styrian Bears (Steiermark), musste man sich auch im ersten Heimspiel gegen die Styrian Hurricanes (Steiermark) geschlagen geben: Endstand 12:17 aus Sicht der Hammers. "Die Konkurrenz ist natürlich wesentlich stärker als in den Vorjahren. Wir müssen jetzt einfach noch härter arbeiten und noch fokussierter trainieren", sagte der Trainer der AFC Schwaz Hammers, Lukas Hütter, nach dem Spiel.

Geschichte in der Silberstadt

Das Training machte sich auch gleich auf Anhieb bezahlt. Mitte April gab es gegen die Carinthian Lions (Klagenfurt) zu Hause in der Silberstadt-Arena den ersten Sieg. Ein unterhaltsames Spiel bei schönstem Wetter endete mit 24:6 für die Hammers. "Die Mannschaftsleistung war heute wirklich überragend", resümierte Lukas Hütter.


ROFAN-KURIER - Unabhängige Regionalzeitung im Tiroler Unterland © 2022

Suche

Startseite