Benjamin Scherer (links) übernimmt künftig die Geschäftsführung von Erwin Bernhard (rechts).fotoschmiede.tirol

Hof-Übergabe bei Autohaus Bernhard!

Erwin Bernhard vom Autohaus Bernhard übergab kürzlich das Zepter an seinen Nachfolger, Benjamin Scherer, der nunmehr als neuer Geschäftsführer fungiert.

LANGKAMPFEN Das Autohaus Bernhard ist bei Privat- und Firmenkunden sehr beliebt: Ein Ruf, den Erwin Bernhard über Jahrzehnte aufgebaut hat.
Bereits in den letzten Jahren stand ihm dabei Benjamin Scherer zur Seite. Dazu Erwin Bernhard: "Das Autohaus lag mir immer sehr am Herzen, ebenso die Beziehung zu unseren Kunden. Ich habe mir lange Gedanken über die Nachfolge gemacht. Mit Benjamin Scherer, den ich mehrere Jahre als verlässlichen und engagierten Mitarbeiter kennengelernt habe, gebe ich das Haus und seine Kunden nun in verantwortungsbewusste, junge Hände!"
GF Benjamin Scherer führt weiterhin die Partner-Marken des Hauses, allen voran CITROEN, und fungiert bereits als neuer Geschäftsführer.

Strategische Partnerschaft

Parallel dazu setzt der Jungunternehmer auf eine strategische Partnerschaft mit Mazda Brunner Kirchbichl. "In einer sich immer schneller entwickelnden Gesellschaft, ist ein starker Partner von Vorteil", sagt Benjamin Scherer. Mit dieser Partnerschaft ist auch für alle Mitarbeiter und Kunden die langfristige Perspektive des Unternehmens gesichert. Das Autohaus Bernhard bleibt weiterhin Händler für die Marken Citroen und Microcar. -Anzeige-

Weitere Infos zum Autohaus Bernhard unter:
Telefon: 05332/88113 oder
www.citroen-partner.at/bernhard
www.citroen-tirol.at                                                             


Suche

Startseite